Home | | Behindertensport | Paralympics | Rollstuhlbasketball: Spielplan für die XIV. Paralympics in London veröffentlicht

Rollstuhlbasketball: Spielplan für die XIV. Paralympics in London veröffentlicht

Schriftgroesse: Decrease font Enlarge font
Rollstuhlbasketball: Spielplan für die XIV. Paralympics in London veröffentlicht - Foto: (c) Andreas Joneck Rollstuhlbasketball: Spielplan für die XIV. Paralympics in London veröffentlicht - Foto: (c) Andreas Joneck

Paralympics 2012 in London: Herren starten gegen Gastgeber, Damen gegen Weltmeister

Wetzlar (Behindertensport-News.de) - In dieser Woche hat die International Wheelchair Basketball Federation (IWBF) den Spielplan für die XIV. Paralympics in London veröffentlich. Beim ersten Auftritt der deutschen Rollstuhlbasketballer auf paralympischen Parkett sehen sich die deutschen Herren am 31. August Gastgeber Großbritannien gegenüber, während die deutschen Damen einen Tag später gegen Weltmeister USA in das Turnier starten.

„Das war unser Wunschgegner zum Auftakt“, jubelte Nicolai Zeltinger, Bundestrainer der deutschen Herren-Nationalmannschaft über die Ansetzungen und ergänzte: „In keinem anderen Match lastet so viel Druck auf dem Gastgeber als zum Turnierauftakt“. Am 31. August um 19 Uhr Ortszeit kommt es in der 16.500 Zuschauer fassenden North Greenwich Arena damit zur Neuauflage des EM-Endspiels von 2011. Es folgen für die deutschen Herren im Tagesrhythmus die Partien gegen Außenseiter Kolumbien, Asienmeister Japan, den zweifachen Paralympicssieger Kanada sowie gegen Polen. Schafft Deutschland mit einem der ersten vier Plätze in der sechsköpfigen Vorrundengruppe B den Sprung ins Viertelfinale würde dies nach einem Tag Pause am Mittwoch, den 5. September stattfinden.

Die deutschen Damen, 2004 in Athen auf Platz vier gelandet und 2008 in Peking mit Silber dekoriert, starten am 31. August in der 12.000 Zuschauer fassenden Olympic Basketball Arena in das paralympische Turnier. Um 13 Uhr Ortszeit wartet dann kein Geringerer als Weltmeister USA auf das Team Germany, das bei den Spielen in China und der Weltmeisterschaft 2010 in Birmingham jeweils im Endspiel den Nordamerikanerinnen unterlag. Es folgen die Begegnungen gegen Frankreich, China und Mexiko. Im möglichen Viertelfinale ginge es für die Mannschaft von Bundestrainer Holger Glinicki am Dienstag, den 4. September weiter.

Spielplan Herren: Großbritannien – Deutschland (Do., 30.8., 19:00 Uhr), Kolumbien – Deutschland (Fr., 31.8., 10:45 Uhr), Japan – Deutschland (Sa., 1.9., 15:15 Uhr), Kanada – 

Deutschland (So., 2.9., 15:15 Uhr), Polen – Deutschland (Mo., 3.9., 20:45 Uhr), Viertelfinale (Mi., 5.9.), Halbfinale (Do., 6.9.), Finalspiele (Sa., 8.9.).

Spielplan Damen: USA – Deutschland (Fr., 31.8., 13:00 Uhr), Frankreich – Deutschland (Sa., 1.9., 15:15 Uhr), China – Deutschland (So., 2.9., 10:45 Uhr), Mexiko – Deutschland (Mo., 3.9., 10:45 Uhr), Viertelfinale (Di., 4.9.), Halbfinale (Do., 6.9.), Finalspiele (Fr., 7.9.).

Alle Zeiten sind Ortszeiten.

(Andreas Joneck)

Kommentarfeed abonieren Kommentare (0 Verfasst)

Insgesamt: | Vorhanden:

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Zitat

Bitte geben Sie den Code aus Bild ein:

Captcha
  • Artikel versenden Artikel versenden

Stichwoerter:

Keine Stichwoerter von diesen Artikel vorhanden

Bewerte diesen Artikel

0
© 2010-2013 Behindertensport News