Home | | Behindertensport | Paralympics | IPC: Neue Website des ZNPC veröffentlicht

IPC: Neue Website des ZNPC veröffentlicht

Schriftgroesse: Decrease font Enlarge font

Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat die erste offizielle Website des Nationalen Paralympischen Komitees von Zimbabwe (ZNPC) am Freitag den 18. Mai unter www.zimparalympic.org veröffentlicht.

London (Behindertensport-News.de) - Die neue Website umfasst alles rund um die Paralympische Bewegung in Zimbabwe, von den hochklassigen Athleten, die an Paralympischen und Panafrikanischen Spielen teilnehmen, bis zur Entwicklung an der Basis.

Sie enthält Neuigkeiten, Sonderbeiträge, Bilder und Videos, und auch Informationen über Bekämpfung von Doping, Klassifizierung und die Paralympischen Spiele.

Michael Blagango, der Präsident des ZNPC, sagte: "Eines der primären Ziele einer Sport-Bewegung ist es, als Mittel zum Zweck für die gemeinsame Sammlung von Informationen, sowie deren Aufmachung und Verbreitung im Interesse von Sportlern mit Behinderung in einem bestimmten Land zu dienen."

"Die Hilfestellung durch das IPC bei der Entwicklung der ZNPC Website ist eine willkommene Geste für alle Sportler mit Behinderung in Zimbabwe, weil dadurch alle Infomationen und Themen mit Bezug auf Sport unter einem Dach gefunden werden können."

Die Veröffentlichung der Website ist Teil der umfassenden digitalen Strategie des IPC, eine größere Online-Präsenz für seine Mitglieder über die kommenden Jahre zu entwickeln, und diese ist die zweite von vielen Websites, die das IPC dieses Jahr entwickelt.

Craig Spence, Direktor des IPC für Medien und Kommunikation, sagte: "Das ist eine großartige Chance unseren nationalen Paralympischen Komitees zu helfen, indem wir sie mit den Mitteln ausstatten, die ihnen helfen, die Paralympische Bewegung in ihren jeweiligen Ländern vorwärts zu treiben."

"Nach dem Erfolg der Veröffentlichtung der Website des Paralympischen Komitees von Ozeanien im letzten Monat wird Zimbabwe's neue Paralympische Online-Drehscheibe sicher ein ebenso großes Echo finden."

Blagango sagte er hofft, die neue Website wird sowohl ein sportliches als auch ein soziales Forum für Menschen mit Behinderung ins Leben rufen, um mit der Gesellschaft in Zimbabwe zu kommunizieren, aber auch das Netzwerken mit anderen Sport-Organisationen rund um den Globus fördern, um Innovation im Behindertensport zu inspirieren und zu beeinflussen.

Blagango sagte: "Die Website wird es den Menschen mit Behinderung ermöglichen, ihre sportliche Umwelt selbständig zu meistern, zu entdecken, zu erforschen und zu erkennen, vom zarten Alter über ihren athletischen Werdegang und bis zur Zeit ihres Ruhestands."

"Diese fortschrittliche und zugängliche Technologie wird entscheidende Information dazu beitragen, Menschen mit Behinderung auszubilden und zu ermutigen, sich am Sport zu beteiligen und sogar sportliche Karrieren anzustreben."

Das ZNPC wurde am 7. August 2010 gegründet und ist an sechs verschiedene Dachverbände angeschlossen, die Sportarten für Behinderten-Gruppen in ganz Zimbabwe regeln.

(IPC / Übersetzung ins Deutsche: Behindertensport News GbR)

Kommentarfeed abonieren Kommentare (0 Verfasst)

Insgesamt: | Vorhanden:

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Zitat

Bitte geben Sie den Code aus Bild ein:

Captcha
  • Artikel versenden Artikel versenden

Stichwoerter:

Keine Stichwoerter von diesen Artikel vorhanden

Bewerte diesen Artikel

0
© 2010-2013 Behindertensport News