Home | | Behindertensport | Paralympics | Paralympics: Ellerbrock und Krüger per Rollstuhltennis in London dabei

Paralympics: Ellerbrock und Krüger per Rollstuhltennis in London dabei

Schriftgroesse: Decrease font Enlarge font

Sabine Ellerbrock aus Bielefeld (ITF 4) und die Berlinerin Katharina Krüger (ITF 13) werden Deutschland bei den am 29. August beginnenden Paralymics in London vertreten.

Duisburg (Behindertensport-News.de) - Die beiden besten deutschen Rollstuhltennisspielerinnen treten bei den Tenniswettbewerben vom 1. bis 8. September in Eton Manor sowohl im Einzel als auch gemeinsam im Doppel an. Ausgelost werden die Konkurrenzen am 30. August.

Insgesamt nehmen 112 Rollstuhltennisspielerinnen und -spieler aus 31 Ländern an dem paralympischen Tennis-Event teil und spielen in sechs verschiedenen Konkurrenzen um Gold, Silber und Bronze. Im Einzel-Wettbewerb der Damen gehen 32 Spielerinnen an den Start. Topfavoritin ist die Weltranglisten-Erste und dreimalige Paralympics-Siegerin Esther Vergeer aus den Niederlanden.

(DRS)

Kommentarfeed abonieren Kommentare (0 Verfasst)

Insgesamt: | Vorhanden:

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Zitat

Bitte geben Sie den Code aus Bild ein:

Captcha
  • Artikel versenden Artikel versenden

Stichwoerter:

Keine Stichwoerter von diesen Artikel vorhanden

Bewerte diesen Artikel

0
© 2010-2013 Behindertensport News