Home | | Gehörlosensport | Gehörlosenfußball: Baden Württemberg gewinnt U21-Bundesländermeisterschaft

Gehörlosenfußball: Baden Württemberg gewinnt U21-Bundesländermeisterschaft

Schriftgroesse: Decrease font Enlarge font
Gehörlosenfußball: Baden Württemberg gewinnt U21-Bundesländermeisterschaft - Foto: (c) Jens Becker / DGS Gehörlosenfußball: Baden Württemberg gewinnt U21-Bundesländermeisterschaft - Foto: (c) Jens Becker / DGS

Zum siebten Mal trugen die Bundesländer die U21 der gehörlosen Fußballer mit insgesamt 5 Mannschaften aus – Nordrheinwestfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Südwestauswahl und Nordostauswahl.

Essen (BS-News) - Spielmodus war jeder gegen jeden in zwei Tagen mit je zwei Spielen für jede Mannschaft pro Tag. Als ungeschlagener Sieger ging die Auswahl aus Baden-Württemberg aus diesem Turnier hervor, gefolgt von NRW und der Nordostauswahl. 

Schlusslicht bildete die Südwestauswahl, lieferte mit Markus Funcke vom GTSV Frankfurt jedoch einen der beiden Besten Torschützen, er teilt sich die Auszeichnung mit Robert Hofmann vom GSV Straubing/Bayern, Bester Torhüter wurde Benjamin Schmitz vom GSV Bremen/Nordostauswahl, Bester Spieler Kolja Weiße vom GTSV Essen/NRW.

Nach wie vor erfreut sich die DGS Fußballsparte regen, talentierten Nachwuchses, die beiden Bundestrainer Werner von der Ruhren und Frank Zürn nutzten die Meisterschaft, den Nationalkader mit neuen Spielern zu ergänzen. Der Gehörlosenfußball gehört zum Gehörlosensport.

(DGS)

 

Kommentarfeed abonieren Kommentare (0 Verfasst)

Insgesamt: | Vorhanden:

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Zitat

Bitte geben Sie den Code aus Bild ein:

Captcha
  • Artikel versenden Artikel versenden

Stichwoerter:

Keine Stichwoerter von diesen Artikel vorhanden

Bewerte diesen Artikel

5.00
© 2010-2013 Behindertensport News