Home | | Gehörlosensport | Deaflympics | Deaflympics: Ausführung der 22. Sommer-Deaflympics noch offen

Deaflympics: Ausführung der 22. Sommer-Deaflympics noch offen

Schriftgroesse: Decrease font Enlarge font
Deaflympics: Ausführung der 22. Sommer-Deaflympics noch offen - Foto: ICSD Deaflympics: Ausführung der 22. Sommer-Deaflympics noch offen - Foto: ICSD

Gehörlose und Hörgeschädigte: 22. Sommer-Deaflympics 2013 – Der Stand der Dinge - Spätestens seit der katastrophalen Absage der Winter-Deaflympics 2011 ist eines der wichtigsten Themen im internationalen Gehörlosensport, ob, wann und wo die 22. Sommer-Deaflympics durchgeführt werden.

Essen (Behindertensport-News.de) - Der 43. ICSD Kongress im September 2011 in Rom gab darauf keine Antworten sondern warf nur weitere Fragen auf. Dass Athen die Deaflympics 2013 nicht würde ausrichten können, stand bereits fest, allerdings gab es bis dato keinen alternativen Austragungsort.

Für alle überraschend präsentierte Ungarn ein Konzept für die Durchführung der Deaflympics in Budapest. Allerdings, so hieß es, sei auch dort die Finanzierung noch nicht gesichert, bis Ende Dezember 2011 solle jedoch feststehen, ob die notwendigen Gelder zur Verfügung gestellt werden könnten.

Diese Frist verstrich, ohne dass ICSD oder der Ungarische Gehörlosen-Sportverband Ergebnisse vorlegten. Die ICSD-Homepage wurde nicht mehr aktualisiert, keine Informationen weiter gegeben.

Ende Januar 2012 schickte der Deutsche Gehörlosen-Sportverband einen offenen Brief an das ICSD mit der Bitte um umgehende Information zum Stand der Dinge und im Falle eines erneuten Scheiterns der Deaflympics um frühzeitige Mitteilung, um unnötige Kosten und weitere Peinlichkeiten gegenüber der Weltöffentlichkeit so gering wie möglich zu halten.

ICSD Präsident Craig A.Crowley

Wenige Tage später bat ICSD Präsident Craig Crowley in einer Pressemitteilung um Geduld und versprach eine Entscheidung bezüglich der Ausrichtung der Deaflympics in Budapest bis Ende Februar und eine endgültige Entscheidung über Durchführung oder Absage bis Ende Mai 2012.

Daraufhin stellte der Schwedische Gehörlosen-Sportverband mit Unterstützung von Russland, Venezuela, USA und Dänemark den Antrag auf einen Außerordentlichen ICSD-Kongress im Rahmen des EDSO-Kongresses 2012 in Moskau. Die Frage nach den Deaflympics 2013 war dabei nicht Hauptanliegen der unterzeichnenden Länder, sondern Zweifel an Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit des bestehenden ICSD-Vorstandes und der Geschäftsführung. 

Aus diesem Grund erhielt der Antrag bei den Mitgliedsländern bisher wenig Zustimmung, zumal nur die europäischen Länder sich zum entsprechenden Termin ohnehin in Moskau befinden.

Am 16. März 2012 wandte sich Craig Crowley unter dem Druck des geforderten Außerordentlichen Kongresses schließlich persönlich mit einigen Videobotschaften an die ICSD Mitglieder und informierte darüber, dass die Finanzierung der Deaflympics in Budapest bisher nur zu 50% gesichert sei. Darüber hinaus haben Bulgarien und Russland jeweils Interesse an der Ausrichtung angemeldet.

Auch von zwei weiteren nicht näher benannten potentiellen Austragungsorten war die Rede, so wie von einer möglichen Verschiebung der Spiele auf 2014.

Videobotschaft von C.Crowley 

Crowley bat die Mitgliedsländer darum, von einem Außerordentlichen Kongress abzusehen und dem ICSD-Vorstand die Gelegenheit zu geben, seine Arbeit weiter zu machen, räumte Fehler ein und versprach zukünftig besseren Informationsfluss und mehr Transparenz.

Angekündigt wurde auch eine weitere Videobotschaft, in der Crowley um Abstimmung darüber bitten wird, ob die Deaflympics 2013 für Budapest abgesagt werden sollen. Die Veröffentlichung steht noch aus.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass nach wie vor offen ist, ob, wann und wo die 22. Sommer-Deaflympics stattfinden werden, allerdings gibt es nun eine ganze Reihe von Optionen, die eine Durchführung wahrscheinlicher machen, da Bewegung in die Diskussion gekommen ist und das ICSD jetzt gemeinsam mit seinen Mitgliedern nach einer Lösung sucht.

(ICSD / Übersetzung in's Deutsche DGS)

 

Kommentarfeed abonieren Kommentare (0 Verfasst)

Insgesamt: | Vorhanden:

Schreiben Sie Ihren Kommentar

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstrichen
  • Zitat

Bitte geben Sie den Code aus Bild ein:

Captcha
  • Artikel versenden Artikel versenden

Stichwoerter:

Keine Stichwoerter von diesen Artikel vorhanden

Bewerte diesen Artikel

0
© 2010-2013 Behindertensport News